Nachwuchspreis

Preisträger*innen Nachwuchspreis 2019

Charlotte Jeanrenaud für ihre Masterarbeit "Le mort hors mandat. Le décès des personnes concernées dans un office cantonal de curatelles et tutelles professionnelles.", welche an der HES-SO eingereicht wurde. Masterarbeit

Angela Rein für ihre Dissertation "Bedeutungen von Normalitätskonstruktionen im Übergang aus der stationären Jugendhilfe. Eine biographische Untersuchung im Kontext gesellschaftlicher Differenzverhältnisse.“, welche an der Eberhard-Karls-Universität Tübingen eingereicht wurde.

Preisträger*innen Nachwuchspreis 2017

Bea Glaser für ihre Arbeit "Legitimiationsstrategien von Professionellen in der Sozialen Arbeit. Vom Umgang mit dem Datenschutz in der Sozialhilfe.", welche an der ZHAW eingereicht wurde und

Giovanna Hartmann Schälli für ihre Arbeit "Der Solotänzer im Damenballett. Männliche Erzieher und Geschlechtlichkeit.", welche an der Universität Zürich eingereicht wurde.